Wednesday, July 8, 2015

Pennette con crema di tonno e piselli

Oggi vi propongo un piatto semplice, molto gustoso e perfetto per un pranzo veloce. Io adoro tonno e piselli. Insieme poi sono ottimi :-P
 
Scusate se vado un pò di fretta, ma ci sono tantissime cose da fare, uff!
Vi lascio giusto la ricetta e vi saluto...
 
Buona settimana a tutti :-)
 

Ingredienti
per 4 persone
 
400 g di mezze penne rigate
1 cipolla rossa
120 g di piselli surgelati
200 g crema di tonno (anche di più, questione di gusti - ricetta in basso)
sale marino q.b.
pepe nero q.b.
olio d'oliva q.b.
 
per la crema di tonno:
200 g di tonno al naturale
150 g di formaggio cremoso tipo Philadelphia
 
Preparare la crema di tonno: Mettere in un mixer il tonno precedentemente spezzettato, unire la Philadelphia. Far andare il tutto fino ad ottenere una crema omogenea. Per rendere la crema più soffice passarla al setaccio. Ricoprire con della pellicola e trasferirla in frigo per una trentina di minuti.
 
In una padella antiaderente mettete a scaldare un pò di olio di oliva con la cipolla tagliata finemente. Aggiungere i piselli e cuocere per alcuni minuti fino a che no saranno cotti. 
 
Nel frattempo cuocere la pasta (salvare poca acqua di cottura). Appena è cotta unirla ai piselli e aggiungere la crema di tonno  amalgamando bene il tutto. Se necessario salare ed unire un pò di acqua di cottura. Spolverare con del pepe nero e servire subito.


 
Heute empfehle ich euch ein einfaches, sehr leckeres und perfektes Gericht für eine schnelle Mahlzeit. Ich liebe Thunfisch und Erbsen. Zusammen sind sie dann unschlagbar :-P
 
Entschuldigt, wenn ich es etwas eilig habe, aber ich muss noch ziemlich viel erledigen, puh!
Also lasse ich euch gerade mal das Rezept da und verabschiede mich wieder...
 
Schöne Woche euch allen :-)
 
Zutaten
für 4 Personen
 
400 g Pennette rigate
1 rote Zwiebel, fein gehackt
120 g TK-Erbsen
200 g Thunfisch-Creme (auch mehr, eine Frage des Geschmacks - Rezept s.u.)
etwas Meersalz
etwas schwarzer Pfeffer
etwas Olivenöl
 
für die Thunfisch-Creme:
200 g Thunfisch aus der Dose, naturell
150 g Frischkäse
 
Die Creme vorbereiten: Thunfisch grob zerkleinern und in die Küchenmaschine geben, Frischkäse ebenfalls. Maschine anschmeißen und so lange mixen bis eine homogene Creme entstanden ist. Um die Thunfisch-Creme noch weicher zu machen, diese durch ein Sieb oder die Flotte Lotte drehen. Mit Frischhaltefolie bedecken und ab in den Kühlschrank für etwa eine halbe Stunde.
 
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Erbsen dazu geben und einige Minuten unter rühren köcheln bis diese durch sind.
 
In der Zwischenzeit die Nudeln kochen (etwas Kochwasser auffangen). Sobald sie gar sind zu den Erbsen geben und die Thunfisch-Creme unterheben, wenn nötig salzen und ein wenig Kochwasser unterrühren. Mit Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

2 comments:

Federica Simoni said...

che bel piatto unico!! :P

Gina said...

Grazie :-)